Reitpädagogische Betreuung

Fantasie
Im Spiel tauchen Kinder in eine eigene Welt ein, das Pferd wird zum Freund, Beschützer, Spielgefährten, Begleiter…
 

Erlebnis
Durch Reitpädagogische Betreuung geschieht die erste Kontaktaufnahme mit dem Medium Pferd – die Kinder fühlen das Pferd, lernen es verstehen und können darüber hinaus Natur erleben.
 

Bewegung
Mit und auf dem Pferd werden Kinder angeregt, Bewegungserfahrungen zu sammeln. Nicht Leistung, sondern freudvolle und positive Bewegungserlebnisse stehen im Vordergrund!
 

Spiel
Mit allen Sinnen können Kinder spielerisch Pferde- und Naturerlebnisse sammeln!

Bodenarbeit
Geschicklichkeitsspiel

Reitpädagogische Betreuung bietet …

  • Die Möglichkeit mit dem Pferd in Kontakt zu treten
  • Spielerisch die wesentlichen Dinge über das Pferd zu lernen
  • Den eigenen Körper kennen zu lernen und sich im Einklang mit dem Pferd zu bewegen

Kinder erhalten durch die Reitpädagogische Betreuung einen positiven Zugang zu Tieren, im Speziellen zu Pferden. Ein wichtiges Ziel besteht ohne Zweifel darin, einen geschmeidigen und ausbalancierten Sitz auf dem Pferderücken zu erlernen. Dies geschieht jedoch ohne Leistungsdruck, sondern über verschiedene Spiele und Turnübungen, die unter anderem aus dem Voltigiersport abgeleitet werden. Im Bezug auf das "Hobby" Pferd nimmt das Reiten nur einen Teil von vielen ein. Auch die Grundlagen der Pferdeversorgung, wie zB Putzen und Pflegen von Pferd und Ausrüstung, Pferdefütterung sowie der Umgang mit dem Pferd vom Boden aus sind deshalb weitere Bereiche der Reitpädagogischen Betreuung.

Ein Pferd ist kein Sportgerät sondern ein sehr soziales Lebewesen mit ausgeprägter Körpersprache. Die "pferdigen" Signale lesen zu lernen und entsprechend darauf zu reagieren ist einer der spannendsten Inhalte der Reitpädagogischen Betreuung am Luech Hof. Nach dem Vorbild des Natural Horsemanship von Pat Parelli lernen die Kinder durch einfache Bodenarbeits- und Führübungen mit dem Pferd zu kommunizieren!

RPB wird für Kleingruppen (2 Kinder) angeboten und kostet € 20,- pro Kind/Einheit.

Vertrauen aufbauen zum Pferd
Phantasie fördern
Schnee hält uns nicht auf
Memory im Schnee